D-Jugend übernimmt Tabellenführung

D-Junioren Kreisliga: SG Siegen-Giersberg - SV Fortuna 2:4 (1:0). Mit dem 4:2-Sieg bei der SG Siegen-Giersberg haben unsere D-Junioren am vierten Spieltag die Tabellenführung übernommen. Am Sender sahen die Zuschauer bei Fritz-Walter-Wetter ein technisch gutes und spannendes Jugendspiel, das auch durchaus anders hätte ausgehen können. Die Gastgeber trafen in der 21. Minute zur 1:0-Führung und verteidigten den knappen Vorsprung bis zum Pausenpfiff.

Im zweiten Durchgang kamen die Fortunen immer besser ins Spiel und drängten die Siegener in die eigene Defensive. Leon Klöckner (37.) staubte zum verdienten Ausgleich ab. Als Hannah Fischer mit Links ins lange Eck traf, war die Partie eine Minute später gedreht.

Weiterlesen

Klarer Sieg gegen Oeventrop

Bezirksliga Frauen: SV Fortuna II – TuS Oeventrop 7:0 (3:0). Eine Woche nach der Niederlage beim SV Hohenlimburg II haben unsere Frauen wieder einen Sieg eingefahren. Gegen den TuS Oeventrop gewann unsere Zweite mit 7:0(3:0) und bleibt so mit acht Punkten auf Tuchfühlung zu den ersten drei Teams der Tabelle(jeweils zehn Punkte).

Weiterlesen

Pokal: D-Junioren weiter im Rennen

D-Junioren Kreispokal: SV Fortuna - JSG Burbach-Hickengrund-Wahlbach 3:0 (2:0) Nach dem unglücklichen Aus der C-Jugend tags zuvor (1:3 gegen FC Hilchenbach) gelang unseren D-Jugendlichen mit einem 3:0 (2:0)-Erfolg gegen die JSG Burbach-Wahlbach-Hickengrund der Einzug ins Kreispokal-Halbfinale. Gegen die Spielgemeinschaft aus dem südlichen Siegerland waren die Jungs von Tarek Petri und Tim Linden von Beginn an überlegen. Jarno Petri stellte mit einem Doppelschlag in der 13. und 16. Minute die Weichen auf Sieg. Die Gäste kamen nur sporadisch zu Chancen, blieben aber stets in der stabilen Fortuna-Deckung stecken. Im zweiten Durchgang war es Ole Kurth, der einen Konter in der 50. Spielminute zum 3:0-Endstand abschloss.

Weiterlesen

Klarer Heimerfolg gegen Kutenhausen

Westfalenliga Frauen: SV Fortuna – SV Kutenhausen/Todtenhausen 4:2(2:1). Unsere Frauen haben auch das zweite Heimspiel der Westfalenliga-Saison gewonnen. Gegen den SV Kutenhausen/Todtenausen setzte sich die Mannschaft von Trainer Volker Poggel hochverdient mit 4:2(2:1) durch, machte sich das Leben dabei durch eine ganz schwache Chancenverwertung aber selber unnötig schwer.

Weiterlesen

Ohne Mühe im zweiten Meisterschaftsspiel - C-Jugend

67564c8c-e4e8-4f49-9342-524123d3dc12.jpg

Nachdem unter der Woche die C-Jugendlichen noch mit Mühe gegen den FC Kreuztal gewonnen haben (4:1) hatten sie am Samstag leichtes Spiel.

In Trupbach ließen die Flecker der Spielgemeinschaft aus Gosenbach und TSV Siegen keine Chance. Besonders in den ersten zwanzig Minuten erspielten sich die Freudenberger durch schöne Kombinationen gute Tormöglichkeiten heraus. Viele führten auch zu Toren. Der Freudernberger Keeper, Florian Hartmann, brauchte im kompletten Spiel nicht ein Ball halten. Er spielte auch mehr als Libero und baute immer wieder das Spiel auf. Zur Halbzeit führten die Flecker mit 0:8 und legten auch in Hälfte zwei weitere Treffer nach. Am Ende hieß es 0:14 für Fortuna Freudenberg.

Weiterlesen

Harte Aufgabe - Eisern

182c6b39-438d-4802-9adb-27d301bc741b.jpg

Nachdem die 3. Welle aus den letzten beiden Spielen gegen die Top-Favoriten, Gurbetspor Burbach 2:2 und FC Dautenbach 1:2, nur einen Punkt holen konnte, mussten die Fortunen am Sonntag beim TuS Eisern 2. antreten. Das Spiel war geprägt von vielen Fehlern, hüben wie drüben.

Weiterlesen

Drei Klöckner-Tore gegen Kreuztal

D-Junioren Kreisliga: SV Fortuna - FC Kreuztal 7:0 (5:0). Keine Mühe hatten unsere D-Jugend mit dem Tabellenvorletzten und festigten mit dem Sieg den zweiten Rang hinter der verlustpunktfreien SG Siegen-Giersberg. Leon Klöckner eröffnete den Torreigen mit einem Doppelpack in der 4. und 7. Minute. Lasse Schrader (18.), Hannah Fischer (24.) und Jarno Petri (29.) sorgten für einen deutlichen Halbzeit-Vorsprung. Nach dem Seitenwechsel trafen erneut Leon Klöckner (31.) und Thees Janusch (58.) ins Schwarze. Am kommenden Mittwoch, 25. August, empfängt das Team von Tarek Petri und Tim Linden in der dritten Kreispokalrunde die JSG Burbach-Hickengrund-Wahlbach in der HF-Arena. Anpfiff ist um 18 Uhr.

Kreispokal: Endstation Wüstefeld

Kreispokal, 2. Runde: SV Germania Salchendorf - SV Fortuna 3:2. Unsere 1. Mannschaft ist nach einer 2:3-Niederlage bei Germania Salchendorf aus dem Kreispokal ausgeschieden. Die 2:0-Führung der Hausherren konnte noch durch Tore von Bugra Köksal und Robin Wiesemann ausgeglichen werden; der Siegtreffer der Germania durch einen fragwürdigen Foulelfmeter in der 96. Minute bildete dann aber den Schlusspunkt einer hektischen Partie, in der unsere Mannschaft neben Jonas Andrick (Bänderriss im Sprunggelenk) auch Manuel Söhler und Niklas Kursch durch jeweils gelb-rote Karten verlor.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok