Deutlicher Auswärtssieg in Buer

Landesliga Frauen: SSV Buer – SV Fortuna 2:9(1:5). Ein deutlicher Auswärtssieg gelang unseren Frauen beim SSV Buer. Gegen den Tabellenletzten setzten sich die „Fleckerinnen“ mit 9:2(5:1) durch, zeigten verglichen mit den bisherigen Saisonspielen aber eine ihrer schwächeren Leistungen. Trainer Volker Poggel musste gegen Buer auf Stamm-Innenverteidigerin Louisa Saßmannshausen verzichten, die nach ihrer gelb-roten Karte gesperrt war. Für sie rückte Celine Jungermann in die Startformation.

Weiterlesen

Bitterer Rückschlag

Nach drei Siegen in Folge musste unsere erste Mannschaft am Sonntag gegen den FC Altenhof einen herben Rückschlag hinnehmen. Mit 0:2 (0:0) verloren die Schützlinge von Trainer Dominic Solms gegen das Team von Oliver Mack und mussten damit in der Tabelle den SuS Niederschelden vorbeiziehen lassen. Mit 33 Zählern belegen die Flecker derzeit Rang acht, haben aber weiter acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Bereits am Donnerstag, 11. April, 19 Uhr, steht das Nachholspiel gegen den SV Germania Salchendorf auf dem Programm. Die zweite Mannschaft besiegte zuvor den TSV Siegen im B-Liga-Derby mit 4:0. Die dritte Mannschaft setzte sich im Spitzenspiel gegen die Spfr. Obersdorf-Rödgen II mit 3:0 durch und übernahm die Tabellenführung in der D-Kreisliga.

Den nächsten Großen ärgern

Nur knapp zwei Wochen nach dem 2:1(1:1)-Erfolg gegen Regionalliga-Tabellenführer DJK Arminia Ibbenbüren im Achtelfinale des Westfalenpokals steht für die B-Juniorinnen des SV Fortuna Freudenberg bereits die Runde der besten Acht auf dem Programm. Dabei wartet kein Geringerer als Bundesligist FC Iserlohn auf die Fortuna. Dennoch wollen die "Fleckerinnen" auch gegen den FCI „wieder möglichst unser Spiel aufziehen“, erklärt das Trainerteam um Mareike Schildt, Sebastian Schirdewahn und Erik Schöbel.

Weiterlesen

Zweite lässt Bürbach keine Chance

Bezirksliga Frauen: SV Fortuna II – Spvg. Bürbach 09 7:0 (2:0). Eine klare Angelegenheit war das Derby zwischen unserer Zweiten und der Spvg. Bürbach. Gegen den Tabellenzehnten setzte sich die Mannschaft von Trainer Hartmut Hoof deutlich mit 7:0(2:0) durch und bleibt damit dem Spitzenduo weiter auf den Fersen. Spiele gegen Bürbach waren in der Vergangenheit immer höchst emotional und von Zweikämpfen und Einsatz geprägt. Die Fortuna war also darauf vorbereitet, dass die Begegnung nicht einfach werden würde. Die Gäste waren aber mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft ins Wendingtal gereist und so nicht ganz der Gegner, der es den Fleckerinnen in der Vergangenheit so schwer gemacht hatte.

Weiterlesen

Spitzenspiel gegen die Sportfreunde

In der D-Junioren-Kreisliga empfängt unser Nachwuchs am Donnerstag, 4. April, die zweite Mannschaft der Sportfreunde Siegen zum Nachholspiel in der HF-Arena. Während das Team von Trainer Thorsten Schmidt die ersten beiden Partie gewann und Rang zwei belegt, mussten sich die Siegener nach zwei Siegen zum Auftakt am Samstag der JSG Eiserfeld-Eisern mit 0:3 geschlagen geben und belegen aktuell Rang drei der Tabelle. Unsere 2007er-Jungs dürfen sich in dieser Saison berechtigte Hoffnung auf den Meistertitel machen und würden sich über lautstarke Unterstützung freuen. Anstoß ist um 17.30 Uhr.

Verletzung überschattet Heimerfolg

Landesliga Frauen: SV Fortuna – SC Drolshagen Damen 4:0 (3:0). Unsere Frauen haben das erste Pflicht-Heimspiel des Jahres 2019 für sich entschieden und den SC Drolshagen mit 4:0(3:0) besiegt. Überschattet wurde der Heimsieg allerdings von der Verletzung Medina Redzajs, die sich in der zweiten Minute der Nachspielzeit am Knie verletzte und ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Weiterlesen

Erste nimmt die nächste Hürde

Bezirksliga: VfR Rüblinghausen - SV Fortuna 2:3 (1:2). Mit dem vierten Sieg im fünften Spiel hat unsere erste Mannschaft den siebten Tabellenplatz gefestigt und vergrößerte den Abstand auf die Abstiegszone auf komfortable neun Punkte. Die Elf von Dominic Solms erwischte einen Start nach Maß, eine Wiesemann-Hereingabe landete bei Timo Molsberger (7.) und der Mittelstürmer traf per sehenswerten Fallrückzieher zur Gästeführung. Ufuk Seyhan (34.) gelang zwar der Ausgleich, aber noch vor der Pause verwandelte Yannis Freitag (40.) einen Foulelfmeter, nachdem Dustin Holzhauer im Strafraum gefoult worden war.

Weiterlesen

3. Welle mit Erfolgsserie

Nachdem die 3. Welle die ersten beiden Spiele gegen SpVg. Neunkirchen (6:0) und SV Gosenbach (1:0) gewinnen konnte ging es nun zur Borussia nach Salchendorf.

Freudenbergs Coach zeigte seiner Mannschaft auf, dass die Salchendorfer ihr Heil in der Offensive suchen und entschloss sich daher zusammen mit seinem Trainerteam ebenfalls, mit viel Geschwindigkeit, den Gastgeber in der Defensive zu beschäftigen.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok