Ein Tor ändert alles

B-Juniorinnen Regionalliga West: SV Fortuna –Borussia Mönchengladbach 1:1 (1:1). Dass ein einziges Tor alles auf den Kopf stellen und den bisherigen Spielverlauf komplett verändern kann, erlebten unsere B-Juniorinnen beim 1:1(1:1)-Unentschieden gegen die U16 von Borussia Mönchengladbach. So wäre die Mannschaft vor dem Spiel sicherlich mit dem ersten Punkt der Regionalliga-Saison zufrieden gewesen. Nach diesem Spielverlauf waren die "Fleckerinnen" aber eher enttäuscht, dass es "nur" ein Punkt geworden ist.

Weiterlesen

Zwei Führungen reichen nicht

Westfalenliga Frauen: SV Fortuna – BSV Ostbevern 2:4(2:2). Zwei mal geführt und trotzdem verloren – neben den drei Punkten durch das 2:4(2:2) gegen Ostbevern, verloren unsere Frauen auch noch Torhüterin Ann-Kathrin Stötzel, die nach einer Notbremse die rote Karte sah. Alles in allem also ein gebrauchter Tag, der eigentlich so gut begonnen hatte.

Weiterlesen

"Heute hat alles gepasst"

Bezirksliga: Germania Salchendorf - Fortuna Freudenberg 1:2 (1:1).  Unserer 1. Mannschaft ist die Revanche für die 0:4-Hinspielniederlage geglückt. Das Team von Coach Dirk Martin gewann vor 100 Zuschauern auf dem Salchendorfer Wüstefeld knapp mit 2:1 (1:1). Matchwinner war dabei Doppeltorschütze Eike Moll. Dementsprechend zufrieden war Martin auch nach dem Spiel: „Für mich war es heute in einem offenen Spiel ein knapper, aber verdienter Sieg für uns. Wir haben uns für das Hinspiel revanchiert. Heute passte alles. Wir haben heute alles umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben."

Weiterlesen

B2 in neuen "sparheld.de"-Trikots

Pünktlich zum Auftakt ins Pflichtspieljahr 2015 liefen unsere B2-Juniorinnen am Samstag gegen Germania Salchendorf in neuen orange-schwarzen Trikots auf. Die Mannschaft bedankt sich an dieser Stelle bei ihrem neuen Partner Sparheld (www.sparheld.de) - Deutschlands großem Gutscheinportal! Gleich zur Premiere im neuen Outfit feierten die Schützlinge von Trainer Hartmut Hoof einen 13:0-Erfolg und sind mit sechs Punkten Vorsprung auf die SG Hickengrund 1919 e.V.weiter auf Bezirksliga-Kurs. Am kommenden Samstag, 14. März, 16.30 Uhr, treten die Fortuna-Mädels beim SV Schameder an.

Wie verhext

B-Juniorinnen Regionalliga West: FC Iserlohn – SV Fortuna 1:0(0:0). Für unsere B-Juniorinnen ist es im Moment wie verhext: Trotz guter Leistung und einer Vielzahl an zum Teil besten Torchancen, zogen sie auch beim FC Iserlohn am Ende den Kürzeren. Zum dritten Mal in Folge verloren sie mit einem Tor Unterschied, dieses Mal unterlagen sie dem FCI nach 80 Minuten mit 1:0(0:0).

Weiterlesen

Ein Freistoß entscheidet

Westfalenliga Frauen: Germania Hauenhorst – SV Fortuna 1:0 (1:0). Am Ende war es ein Freistoß, der die Partie zu Gunsten der Gastgeber entschied und unseren Frauen die 1:0(1:0)-Niederlage beim Tabellendritten aus Hauenhorst bescherte. Dabei hatten die „Fleckerinnen“ gar keine schlechte Leistung gezeigt und hätten einen Punkt durchaus verdient gehabt.

Weiterlesen

Engagementpreis für Studenten

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hat zusammen mit der Westfalen-Initiative, dem Förderverein Münsteraner Sportwissenschaft und der Westfalen Sport-Stiftung einen Preis für studentisches bürgerschaftliches Engagement im Sport gestiftet. Dieser Ehrenamtspreis zielt auf Studentinnen und Studenten, die sich neben ihrem Studium auch noch ehrenamtlich betätigen, z.B. in einem Verein des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen. Dazu heißt es in der Ausschreibung: "Wir wollen damit einerseits das ehrenamtliche Engagement von Studierenden auszeichnen, gleichzeitig aber auch mit diesem Preis bei Studenten/Studentinnen dafür werben, sich in einem Verein des FLVW ehrenamtlich zu engagieren.

Weiterlesen

Weichen für die Zukunft sind neu gestellt

82 stimmberechtigte Mitglieder kamen am Freitagabend zur Jahreshauptversammlung ins Sportheim. Fast drei Stunden dauerte die Sitzung, die Vorsitzender Karsten Klappert leitete. Nachfolgend Statements, Ergebnisse und Berichte im Überblick:

Ehrungen: Für 25 Jahre: Nicole Waffenschmidt, Sebastian Voigt; für 40 Jahre: Heinrich Hubbert, Klaus Kattwinkel; 50 Jahre: Paul Achenbach, Hans-Joachim Quast, Hans Georg Hake; 75 Jahe: Reinhard Buchen

Bericht Vorsitzender: Karsten Klappert hob diesmal in seinem Rückblick das besondere Engagement im Kinder- und Jugenbereich hervor. Insgesamt 124 Jungen und Mädchen aus sieben verschiedenen Kindergärten und Schulen werden im Rahmen von Kooperationsvereinbarungen in Fußball- und Sport-AGs betreut. Dieses Engagement sei selbsterständlich nur möglich durch die Beibehaltung des FSJlers, der den Verein jedes Jahr rund 5000 Euro koste. Im September wir Eike Moll sein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport bei er Fortuna ableisten.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok