Weiterer Sieg vor Spitzenspiel

B-Juniorinnen Regionalliga West: SV Fortuna – 1. FC Köln U16 2:1(1:0). Der tolle Lauf unserer B-Juniorinnen hat sich auch im Heimspiel gegen die U16-Mannschafest des 1. FC Köln weiter fortgesetzt. Nachdem das Hinspiel noch knapp mit 1:0 verloren wurde, setzte sich die Mannschaft von Trainerin Mareike Schirdewahn nun mit 2:1 durch und rückte in der Tabelle auf den 3. Platz vor.

Weiterlesen

Ein Punkt wäre verdient gewesen

Westfalenliga Frauen: BSV Brochterbeck – SV Fortuna 2:1(2:0). Gut gespielt, aber dennoch keinen Punkt mitgenommen: Trotz guter Leistung sind unsere Frauen bei der Auswärtspartie gegen BSV Brochterbeck als Verlierer vom Platz gegangen und verloren die Partie mit 2:1(2:0). Der BSV hat somit nun wieder klaren Anschluss an die Nichtabstiegsplätze.

Weiterlesen

Die Serie hält an - 2:1 gegen Grün-Weiß Siegen

Bezirksliga: SV Fortuna - FC Grün-Weiß Siegen 2:1 (2:0). Am Ende wurde es doch nochmal richtig knapp - mit 2:1 beseigte unsere erste Mannschaft den FC Grün-Weiß Siegen und bleibt damit im achten Spiel in Folge ungeschlagen. Auch wenn sich die Mannen von Trainer Dirk Martin bei Dauerregen gegen eine aufopferungsvoll spielende Truppe vom Siegener Lindenberg unnötig schwertat.

Im ersten Durchgang waren die Rollen noch klar verteilt. Der Gastgeber wurde seiner Favoritenrolle gerecht und spielte von Beginn an offensiv nach vorne. Eine Ecke brachte dann die Führung für die Martin-Elf. Manuel Söhler brachte den Ball in die Mitte, wo Jonas Andrick am kurzen Pfosten den Ball zum 1:0 in die Maschen köpfte (11.). Und es sollte noch besser werden. Yannis Freitag zog in der 23.Spielminute aus 25-Metern einfach mal ab. Sein Schuss wurde auf dem nassen Boden immer schneller und ging durch die Beine von GWS-Keeper Alen Eminovic zum 2:0 ins Tor.

Weiterlesen

Dritte darf Meistersekt allmählich kalt stellen

D-Kreisliga: SV Fortuna III - SV Grün-Weiß Eschenbach II 4:0 (2:0). Unsere dritte Mannschaft kann den Meistersekt allmählich kalt stellen. Nach einem 4:0 (2:0)-Erfolg gegen Verfolger Grün-Weiß Eschenbach II ist dem Team von Trainer Michael Grieger der Aufstieg wohl kaum noch zu nehmen. 17 Punkte beträgt der Vorsprung nun auf die Netpher, die noch sechs Spiele zu absolvieren haben. Mit einem Sieg am kommenden Sonntag beim Tabellenschlusslicht TuS Deuz III (11 Uhr, Irle-Deuz-Arena) kann die Fortuna vorzeitig den Meistertitel feiern.

Weiterlesen

"Nie mehr D-Kreisliga!!??"

"Nie mehr D-Kreisliga!!" soll es am Sonntag durch das Büschergrunder Wendingtal schallen. Unsere dritte Mannschaft empfängt um 11 Uhr den SV Grün-Weiß Eschenbach II zum Gipfeltreffen und kann mit einem Heimsieg den vorzeitigen Aufstieg in die C-Kreisliga perfekt machen. Das Match des Tabellenführers gegen den Verfolger aus Netphen verspricht so einiges: So haben die Flecker aktuell 99 Tore auf dem Konto - und natürlich laufen schon jetzt die Wetten, wer den die 100 "voll" macht. Die Grün-Weißen allerdings kommen mit der Empfehlung von 95 Toren nach Büschergrund und haben drei der letzten fünf Spiele gewonnen. Im Hinspiel, am 12. Oktober vorigen Jahres, trennten sich beide im Übrigen 3:3-unenteschieden. Es dürfte also knapp werden mit vorzeitigen Aufstiegsjubel. Umso mehr würden sich die Jungs von Michael Grieger über lautstarke Unterstützung freuen.

Auf dem Weg nach vorne

B-Juniorinnen Regionalliga West: Warendorfer SU – SV Fortuna 1:2(0:1). Unsere B-Juniorinnen sind weiter auf dem Weg nach vorne und rollen das Regionalliga-Feld inzwischen von hinten auf. Nach drei knappen Auftaktniederlagen holten die Mädchen 13 Punkte aus den letzten fünf Partien. Zuletzt gelang nun ein 2:1(1:0)-Sieg gegen den Tabellenzweiten und ewigen Rivalen Warendorfer SU.

Weiterlesen

Entscheidendes Spiel verloren

Westfalenliga Frauen: SV Fortuna – Westfalia Hagen 0:3 (0:1). Im Fußball spricht man bei Duellen gegen direkte Konkurrenten oft von einem 6-Punkte-Spiel. Für unsere Frauen kam es zu einem solchen 6-Punkte-Spiel gegen Westfalia Hagen, die vor der Partie mit sechs Punkten vor der Fortuna lagen. Wollten unsere Frauen die letzte Chance auf den Klassenerhalt wahrnehmen, galt es gegen die Westfalia zu gewinnen – das misslang bei der 0:3(0:1)-Heimniederlage allerdings.

Weiterlesen

Solider Auftritt im Fürstentum

Bezirksliga: VfL Klafeld-Geisweid - SV Fortuna 1:4 (1:2). Unsere erste Mannschaft hat sich von der turbulenten Woche im Hofbachtal nicht beirren lassen und das Auswärtsspiel beim VfL Klafeld-Geisweid mit 4:1 (2:1) gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Dirk Martin bleibt damit in diesem Jahr nicht nur ungeschlagen, sondern auch einer der ersthaftesten Verfolger von Spitzenreiter Kierspe. Beim „Duell der Gegensätze“ erwischten die Gäste aus Freudenberg einen Start nach Maß. Bereits nach 180 Sekunden führten die Fortunen durch einen Treffer von Yannis Freitag mit 1:0. Freudenberg war nach dem Führungstreffer vor 100 Zuschauern dementsprechend gut im Spiel, während von den Gastgebern zunächst nicht viel kam. Quasi aus dem Nichts fiel dann der Ausgleich. Sascha Kocher war nach 25 Minuten zum 1:1-Ausgleich für die Elf vom neuen Trainer Jörg Linker erfolgreich.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok