Dreckiger Sieg

Bezirksliga Frauen: SV Oesbern II – SV Fortuna II 0:1(0:1). Einen dreckigen, aber in jedem Fall verdienten Sieg fuhr unsere zweite Frauenmannschaft nun beim SV Oesbern II ein. Gegen den Aufsteiger tat sich Freudenberg lange Zeit schwer das entscheidende Tor zu erzielen, am Ende hätte sich über ein 5:0 oder 6:0 bei den Gastgebern aber auch niemand beschweren können.

Weiterlesen

B-Jugend gewinnt erstes Pokalspiel

B-Junioren Kreispokal, 1. Runde: SV Setzen - SV Fortuna 0:5 (0:2). In der ersten Runde des Kreispokals trafen die B-Junioren der Fortuna auf die Mannschaft des SV Setzen. Die Freudenberger zeigten gleich in der dritten Minute die Richtung an, in die sie das Spiel lenken wollten. Tom schickte mit einem langen Pass aus der Abwehr heraus Luca auf die Reise, der leider am aufmerksamen Setzer Torwart scheiterte. Doch auch der Gegner stand nicht ohne Ambitionen auf dem Platz und setzte kaum eine Minute darauf ein erstes Ausrufezeichen mit einem Pfostenschuss, der die Flecker Abwehr gehörig wachrüttelte. Das Spiel lief nun munter hin und her, bis in der 23. Minute wieder Luca den Ball an der gegnerischen Grundlinie für sich behaupten konnte, den Ball in die Mitte gab und Robin für den aufgerückten Tom auflegte, der zum 0:1 einnetzen konnte.

Weiterlesen

Souveräner Auswärtssieg

Landesliga Frauen: SV Oesbern – SV Fortuna 1:5(0:3). Unsere erste Frauenmannschaft hat auch das zweite Spiel der neuen Saison für sich entschieden. Beim SV Oesbern gewann die Mannschaft von Trainer Volker Poggel verdient mit 5:1(3:0), verpasste es wie gegen Berghofen II aber erneut, ein deutlicheres Ergebnis herauszuschießen.

Weiterlesen

Dritte festigt Spitzenplatz

SV Fortuna III – TuS Alchen II 3:1 (1:1). Auch im vierten Spiel der jungen Saison kann das Reichow-Team seine weiße Weste wahren. Gegen den Lokalrivalen TuS Alchen II gewann man am Sonntag mit 3:1. Dabei startete man wie bereits in der Vorwoche mit einem frühen Rückstand. Nach einer fragwürdigen Freistoßentscheidung konnte Alchen durch den gut ausgeführten Standard mit 1:0 in Führung gehen. Torschütze war in der 5. Spielminute Oliver Helmes per Kopf. In der Folge waren die Flecker klar spielbestimmend, taten sich aber schwer, gefährliche Chancen zu erspielen. Alchen lauerte auf Konter. In der 24. Minute war es dann der Torschütze vom Dienst, Christoph Kurth-Kulczycki, der nach Vorarbeit von Jens Reichow auf 1:1 stellte. Kurz darauf hatte Fabian Baehr die Chance auf 2:1 zu erhöhen, konnte den Ball aber nicht im Tor unterbringen. So ging es mit 1:1 in die Pause.

Weiterlesen

Remis im Siegerland-Duell

180902niederschelden

Bezirksliga: SV Fortuna - SuS Niederschelden 1:1 (1:0). Am vierten Spieltag der noch jungen Bezirksliga-Saison kam unsere erste Mannschaft gegen den SuS Niederschelden nicht über ein 1:1-Remis hinaus. „Wir hätten heute auf Grund der 1. Halbzeit eigentlich gewinnen müssen. Niklas Kursch läuft zweimal alleine auf den Torwart und zudem verschießen wir einen Elfmeter, nach vier Spielen müssen wir eigentlich zwölf Punkte haben, jetzt sind es sechs und ich bin trotzdem nicht unzufrieden“, erklärte Trainer Dirk Martin gegenüber Expressi. Nach den angesprochenen Chancen von Niklas Kursch (20./25.) und dem verschossenen Handelfmeter von Timo Molsberger (30.) war es Moritz Genehr, der in der 45. Minute aus dem Gewühl heraus die 1:0-Führung erzielte.

Weiterlesen

SuS kommt in die Wending

Sonntag, 2. 9. 2018, 15 Uhr: Am vierten Bezirksliga-Spieltag empfängt unsere erste Mannschaft am Sonntage den SuS Niederschelden zum Siegerland-Derby. Beide Teams trennen drei Punkte; während die Niederschelder mit zwei Unentschieden und einer Niederlage in die Saison gestartet sind, steht zumindest auf Freudenberger Seite ein Sieg in der Statistik der noch jungen Saison.

Weiterlesen

Drei Punkte zum Start

Bezirksliga Frauen: SV Fortuna II – SV Hohenlimburg II 3:2(2:0). Unsere zweite Frauenmannschaft ist mit drei Punkten in die neue Bezirksliga-Saison gestartet. Gegen Aufsteiger SV Hohenlimburg II gewann die Mannschaft von Trainer Hartmut Hoof mit 3:2(2:0) machte sich das Leben nach 2:0-Führung aber noch unnötig schwer.

Weiterlesen

Dritte mit „dickem blauen Auge“

FC Wahlbach II - SV Fortuna Freudenberg III 4:8 (3:1). Tief durchatmen hieß es am Samstag für unsere 3. Welle beim Auswärtsspiel in Wahlbach. Gegen die Zweitvertretung des FC ging man als Favorit in die Partie, konnte dies aber auf dem Feld nicht bestätigen. Wahlbach war körperlich präsent und energisch und führte nach 30 Minuten nicht unverdient  bereits mit 3:0. Glücklicherweise gelang Pascal Weller nach Vorarbeit von Christoph Kurth-Kulczycki der direkte Anschlusstreffer (31.) zum Halbzeitstand von 1:3.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok