Fortuna-Frauen holen den Pokal

Frauen-Kreispokal Endspiel: Sportfreunde Siegen - SV Fortuna 1:2 (1:0). Der "Pott" kommt wieder in den Flecken! Mit einem 2:1 (0:1) über die Sportfreunde Siegen haben sich unsere Frauen am Donnerstagabend den Sieg im (letztjährigen) Kreispokal-Wettbewerb gesichert und sind damit neben den Siegenerinnen in der neuen Saison wieder im Westfalenpokal vertreten. Als Schiedsrichter Nico Thielmann die Partie auf dem Dreis-Tiefenbacher Kunstrasenplatz nach 97 langen Minuten endlich abpfiff, kannte die Freude auf Seiten der Fortuna-Mädels keine Grenzen mehr. "Forza Fortuna" hallte noch Minuten später durch den sternenklaren Dreisber Abendhimmel. Zuvor hatten die zahlreichen Fans ein packendes Duell gesehen. Von Beginn an war kaum ein Klassenunterschied erkennbar.

Weiterlesen

Fehlstart für zweite Herren perfekt

Kreisliga A: SV Fortuna - FC Kreuztal 3:4 (1:3). Nach der knappen Niederlage zum Auftakt bei der zweiten Mannschaft von Germania Salchendorf kassierte unsere zweite Herrenmannschaft in der A-Kreisliga mit dem 3:4 gegen Kreuztal gleich die nächste Niederlage. „Damit ist unser Fehlstart perfekt. Die Erkenntnis aus diesem Spiel ist, dass beide Mannschaften bis zum Schluss gegen den Abstieg kämpfen werden“, zeigte sich Trainer Fabian Wüst ziemlich bedient. „In der ersten Halbzeit passte bei uns gar nichts, in der zweiten stimmte wenigstens die Moral. Zum Schluss waren noch genügend Chancen zum 4:4 da, aber der Kreuztaler Sieg ist gewiss nicht unverdient.“ – Die Torfolge: 0:1 Moussa Aloui (14.), 1:1 Lennart Thomas (24.), 1:2 und 1:3 Azzawi Zaidan Khalaf (29./42.), 2:3 Lennart Thomas (56.), 3:3 Felix Kuttenkeuler (60.), 3:4 Sufian Kaichouh (66.).

Weiterlesen

B-Juniorinnen mit Auftakt nach Maß

B-Juniorinnen Westfalenliga: SV Fortuna - SV Menden 3:1 (1:0). Einen Start nach Maß erwischten unsere B-Juniorinnen  – und dies sogar im doppelten Sinne! Beim 3:1-Erfolg über den SV Menden (bei Siegburg) legte nämlich Theresa Womelsdorf bereits nach 37 Sekunden mit ihrem von Leonie Kreuz schön vorbereiteten 1:0 den Grundstein zum Startsieg. „Das war ein idealer Pressingmoment unserer Mannschaft vom Anstoß weg“, freute sich Trainer Marco Pfennig. „Überhaupt haben wir den Gegnerinnen in den ersten 25 Minuten durch unser hohes Pressing stark zugesetzt.“ Menden kam jedoch danach etwas besser ins Spiel, da die Fortuna sich nun auf ein Mittelfeldpressing verlegte. Nach dem 1:1, das Magdalena Escherich (42.) gleich nach Wiederbeginn mit einer feinen Einzelleistung markierte, „hätte das Spiel durchaus kippen können“, räumte Marco Pfennig ein – nur eine Minute später nämlich musste Elisa Jung in allerhöchster Not auf der Torlinie klären.

Weiterlesen

Souveräner C-Jugend Sieg

Unsere C-Jugend konnte im ersten Meisterschaftsspiel ihren ersten Sieg einfahren. Von Beginn weg legten die jungen Flecker ordentlich los und schafften schnell Klarheit über den Ausgang des Spiels. Die Fortunen ließen den Gastgebern aus Kreuztal keine Chance. Fortunen-Keeper Thees Janusch musste nicht einmal eingreifen und konnte sich nur in der Spieleröffnung beweisen. Spielerisch müssen die Freudenberger natürlich noch Schritte nach oben machen um die nächsten 3 Spiele zu gewinnen und damit in die A-Kreisliga einzuziehen.

Weiterlesen

Fortuna-Bambini starten durch

Inziwschen dreht sich der Ball auch für die Kleinsten der Fortuna wieder. Mit dem neuen Trainergespann Andi und Ina Homberg und Thorsten Eich geht’s jetzt bei den kleinen Kickern wieder richtig rund. Die ersten Freundschaftsspiele sind organisiert und wir hoffen, dass sie auch alle stattfinden können, denn für die Kinder ist es wie eine Befreiung, da sie durch Corona wochenlang zu Hause bleiben mussten und ihre Fußball – Freunde sehr vermisst haben. Aber nicht nur der Fußball wird bei uns gelernt. Sehr viel wichtiger ist, dass jedes Kind hier die Chance bekommt für sein Leben zu lernen und vor allem Freunde fürs Leben zu gewinnen. Hier lernt ihr auch, wie es ist mit Freunden zu gewinnen, aber auch zu verlieren. Wie nehme ich Rücksicht auf andere? Wie lebt man Teamwork? Wichtig ist einfach, dass wir alle zusammen Spaß und Freude am Fußball haben und wenn es da draußen noch mehr Minikicker gibt, die auch gerne kicken, dann kommt vorbei: immer mittwochs von 15.30 bis 16.30 Uhr (Jahrgänge 2014 bis 2016). Wir freuen uns immer über neue Gesichter!

Weiterlesen

Bitteres 1:3 gegen FC Altenhof

Bezirksliga Herren: SV Fortuna - FC Altenhof 1:3 (0:0). Mit 1:3 musste sich unsere erste Herrenmannschaft am zweiten Bezirksliga-Spieltag dem FC Altenhof geschlagen geben und stand trotz eines guten Auftritts bei schönstem Spätsommerwetter am Ende mit leeren Händen dar. Vor allem das Fehlen der Offensivstammkräfte wie Dustin Holzhauer, Robin Wiesemann und den angeschlagenen Sebastian Braas machte sich gegen die Nachbarn aus der Gemeinde Wenden deutlich bemerkbar. Im ersten Durchgang passierte in beiden Strafräumen herzlich wenig. Erst im zweiten Durchgang ergbaben sich auf beiden Seiten gute Chancen. In der 58. Minute war es Jakob Bogusz, der den bis dato kaum geprüften Fortuna-Keeper Sascha Dapprich zum schmeichelhaften 0:1 überwand. Als Spielertrainer Mike Brado in der 82. Minute den zweiten Altenhofer Treffer erzielte, schien die Partie entschieden.

Weiterlesen

Frauen erneut im Kreispokal-Finale

Mit einem 5:0 (1:0)-Erfolg beim SV Germania Salchendorf hat sich unsere Frauenmannschaft am Dienstagabend die erneute Teilnahme am Kreispokal-Finale gesichert. Auf dem neue Kunstrasen am Wüstefeld trafen Hannah Bachmann (24.), Yvonne Wirtz (55./63.) und Leonie Wäschenbach (61./65.)! Zudem hielt Torfrau Ann-Kathrin Stötzel in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter. Auch wenn die Partie im ersten Durchgang noch sehr schleppend verlief, war der Sieg unterm Strich ungefährdet. Das Finale steigt am kommenden Donnerstag, 17. September, 19 Uhr, in Dreis-Tiefenbach. Gegnerinnen sind - wie könnte es anders sein - die Sportfreunde Siegen. An dieser Stelle wünschen wir Linda Hanisch, die in einem Zweikampf unglücklich umgeknickt ist, gute Besserung und schnelle Genesung. Come back soon, Linda!

Weiterlesen

U17 gut gerüstet für den Start

Am vergangenen Wochenende endete die acht Wochen lange Vorbereitung unserer U17-Juniorinnen mit einem 5:0 Sieg beim Südwest-Regionalligisten SV Wienau. In insgesamt 23 Trainingseinheiten und zehn Spielen probierte das Trainer-Team um Marco Pfennig und Mareike Schildt viel aus und die Mannschaft erarbeitete sich viel, sodass man am kommenden Samstag mit einem guten Gefühl in das erste Meisterschaftsspiel geht. Die Highlights der Vorbereitung waren die beiden Partien gegen die Bundesliga-Vertreter Bayer 04 Leverkusen und FC Iserlohn 46/49 e.V. Frauen- und Mädchenabteilung. Diese gingen zwar mit 5:0 und 3:0 verloren, dennoch konnte man sehen, welche Möglichkeiten im aktuellen Kader stecken. So hielten die Freudenbergerinnen über weite Strecken gut mit und erspielten sich immer wieder gute Torchancen.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok