Zweite empfängt gleich den Spitzenreiter

Nach den B-Juniorinnen am vergangenen Wochenende steigen jetzt auch die Senioren wieder ins Rennen um Meisterschaftspunkte ein. Zumindest teilweise: Für unsere zweite Mannschaft steht am Sonntag, 15 Uhr, gleich das Heimspiel gegen Tabellenführer SG Mudersbach-Brachbach auf dem Programm. Im Hinspiel kassierte die Fortuna - aktuell Tabellendritter - auf nasser Piste eine bittere 0:1-Niederlage. Das soll dieses mal anders laufen, doch die Vorbereitung verlief schleppend. Aufgrund der Witterungsbedingungen war kein geregeltes Training möglich. Trotzdem ließ sich Fabian Jung einiges einfallen, um seine Männer fit in die Rückrunde zu schicken. Spinning Kurse und Workouts im Sportheim bestimmten den Trainingsablauf. Das einzige Testspiel konnte man mit 3:1 gegen den A-Ligisten TSV Siegen gewinnen.

Personell gab es auch in der Wintervorbereitung kleinere Probleme. Die Grippewelle machte auch vor der Fortuna keinen Halt. Bis Sonntag stellen sich wohl weiter ein paar Fragezeichen wer dann wohl im Kader steht. Weiter warten muss man man auf Timo Wüst, Thorsten Faust und Tim-Oliver Stollfuß, die sich Anfang November einer Knie-Operation unterziehen mussten. Sehnsüchtig wird auch die Rückkehr von Mittelfeldtechniker Sebastian Seifert erwartet, der nach zwei aufeinanderfolgenden Fußbrüchen gerne wieder die Fußballschuhe schnüren möchte. Für diese Vier wird der erste Weg trotzdem wohl erst über die dritte Mannschaft führen, um wieder Spielpraxis zu sammeln und um fit zu werden. Für Sonntag rechnet Fabian Jung mit einer kämpferischen Partie und hofft auf Unterstützung von außen. Jung: "Ich glaube nicht, dass wir einen Fußball-Leckerbissen nach der chaotischen Vorbereitung erwarten können, zumal Mudersbach mit Sicherheit ähnliche Probleme hatte". So bleibt zu hoffen, dass die Jungs fit genug sind, um den Kampf anzunehmen damit die drei Punkte in der Wending bleiben.

Die erste Mannschaft empfängt um 12.30 Uhr die SG Kleusheim/Elben zu einem Testspiel in der Wending, während die Westfalenliga-Frauen um 17 Uhr bei Borussia Dröschede testen. Das Bezirksliga-Spiel der zweiten Frauenmannschaft beim FC Ebenau ist bereits abgesagt worden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok