E1 freut sich bei der HKM über Platz drei

Unsere E1-Junioren freuten sich bei der Hallenkreismeisterschaft über einen guten dritten Platz. Der SuS Niederschelden richtete das Turnier in der neuen Giersberg-Sportballe mit zwölf Mannschaft aus. Zum Auftakt besiegten die Fortunen den TSV Siegen mit 1:0 und den FC Ebenau mit 3:0. Auch der SV Netphen brachte die Mannschaft von Trainer Thomas Marberg nicht in Bedrängnis. Erst die Sportfreunde Siegen stoppten beim 0:4 den Fortuna-Siegeszug; der 3:1-Erfolg gegen den SV Feudingen garantierte den Fleckern allerdings dann den zweiten Platz in der Vorrundengruppe B.

Gegner im Viertelfinale war der FC Eiserfeld, der mit 2:1 bezwungen wurde. Im Halbfinale mussten sich die Fortunen der SG Siegen-Giersberg mit 0:1 geschlagen geben. Im kleinen Finale setzten sich die Freudenberger dann mit 3:1 gegen den TuS Wilnsdorf/Wigersdorf durch. Im Endspiel sicherten sich die Sportfreunde nach Neunmeterschießen gegen die SG Siegen-Giersberg den HKM-Titel.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok