C-Jugend eine Runde weiter

 

C Jugend Pokal

JSG Feudingen-Laasphe-Niederlaasphe-Puderbach - SV Fortuna Freudenberg 2:5(2:2). Am Mittwoch legten die C-Jugendlichen den weite nWeg nach Feudingen zurück um dort die 2. Runde im Pokalwettbewerb gegen die JSG Feudingen-Laasphe-Niederlaasphe-Puderbach zu bestreiten. Die Flecker begannen sehr konzentriert und gingen durch Fabio Klein nach Zuspiel von Vinzent Schomers in der 8. Spielminute 0:1 in Führung. Weitere schöne Spielzüge folgten. In der 20. Minute sorgte dann Vinzent Schomers nach Pass von Fabio Klein zum verdienten 0:2. Danach sollte die Ballkontrolle der Fortunen einen kleinen Knacks bekommen. Kleine Fehler im Aufbauspiel und im Defensivverhalten sorgten in Minute 25. und 26. für den überraschenden Ausgleich.

Nach der knappen Halbzeitansprache durch Trainer Markus Reichow legten die Freudenberger wieder eine Schippe drauf. Wieder war es Fabio Klein, der in Minute 45. die Führung für die Gäste bescherte. Er wurde vom eingewechselten Thure Künzel mustergültig bedient. Danach sorgte Thure Künzel selbst, mit zwei weiteren Treffern in 46. und 51. Minute, für das am Ende deutliche Endergebnis von 2:5.

Somit zogen die jungen Fortunen in Runde drei ein, wo sie Ende September „In der Wending“ auf die SG Siegen-Giersberg treffen werden.

Tore:

0:1 8. Min. Fabio Klein (Vinzent Schomers)

0:2 20. Min. Vinzent Schomers (Fabio Klein)

1:2 25. Min.

2:2 26. Min.

2:3 45. Min. Fabio Klein (Thure Künzel)

2:4 46. Min. Thure Künzel

2:5 51. Min. Thure Künzel (Vinzent Schomers)

Aufstellung:

Daniel Ziegler (36. Paul Albert) - Hendrik Roggenkamp, Luis Marberg, Julian Spitz, Tom Hekter - Lennart Becks, Fabio Klein, Henry Kebben (34. Min. Thure Künzel), Vinzent Schomers, Ruben Peltner (53. Ole Gieseler) - Justus Monreal (61. Tom Klappert)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok