FC Iserlohn holt Pokal beim A-Junioren-Turnier

 

Der Pokal unseres diesjährigen A-Junioren-Turniers geht an den FC Iserlohn. Am Sonntagabend um kurz nach 22 Uhr standen die Sauerländer nach einem 2:1-Sieg über den FC Hilchenbach als Turniersieger fest. Dritter wurde der FC Eiserfeld nach einem 4:3-Erfolg im Neunmeterschießen gegen den FV Wiehl.

In der Vorrunden-Gruppe A setzten sich SSV Homburg Nümbrecht und Rot-Weiß Lüdenscheid mit jeweils zehn Punkten souverän durch. Aber auch Gastgeber Fortuna Freudenberg I gelang mit sechs Punkten noch der Sprung in die Rnde der letzten acht Mannschaften. Gruppe B ging mit zehn Punkten an den späteren Turniersieger vor dem FC Hilchenbach mit acht Zählern und Rot-Weiß Hünsborn (7).  Die zweite Mannschaft von Fortuna Freudenberg holte den Sieg in Vorrunden-Gruppe C mit 10 Punkten vor dem FV Wiehl (8) und FC Eiserfeld (4).

Viertelfinale:

FC Iserlohn - Rot-Weiß Hünsborn 3:0, Fortuna Freudenberg - FC Eiserfeld 2:5, SSV Homburg-Nümbrecht - FV Wiehl 2:4, Rot-Weiß Lüdenscheid - FC Hilchenbach 0:5.

Halbfinale:

FC Iserlohn - FC Eiserfeld 2:1, FV Wiehl - FC Hilchenbach 1:2

Spiel um Platz drei:

FC Eiserfeld - FV Wiehl 4:3 n.N.

Endspiel:

FC Iserlohn - FC Hilchenbach 2:1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok