B2-Mädchen dominierten die Hinrunde

Unsere Mädchen starteten sehr dominant in die Saison 2014/2015. Dies zog sich auch wie ein roter Faden durch die gesamte Hinrunde. Alle Spiele konnten deutlich und überzeugend gewonnen werden. Somit stehen unser Mädchen mit 27 Punkten und 108:5 Toren völlig verdient an der Tabellenspitze.

Leider ist die Liga dieses Jahr nicht so stark besetzt, so dass unsere Mädchen eigentlich unterfordert sind. Auch das Norwegerprinzip, d.H. Elfer, Neuner und Siebener Spiele, je nach Gegner, ist ebenfalls unbefriedigend. Dazu kommt noch, dass drei A-Jugend-Mannschaften außer Wertung in der Gruppe mitspielen. Auch diese drei Mannschaften wurden alle geschlagen.

In diesen Spielen erzielten die Mädchen noch einmal 29 Tore. Fazit: Es reichen unseren Mädchen noch zwei Siege zur Meisterschaft! In der Rückrunde gilt es sich wieder besonders zu motivieren und sich auf die wichtigen Aufstiegsspiele zur Bezirksliga vorzubereiten.

Nicht unerwähnt möchte ich auch unsere B3-Juniorinnen lassen. Diese spielen ebenfalls in unserer Klasse mit und haben sich in der Hinrunde einen respektablen vierten Platz erspielt. An dieser Stelle wünsche ich allen großen und kleinen Fortunen, ein frohes Weihnachtsfest und erfolgreiche Hallenturniere!

Herzliche Grüße Hartmut Hoof, Trainer B2-Juniorinnen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok