Sportanlage bleibt weiter gesperrt!

Trotz der teilweisen Öffnung der Sportstätten und der Möglichkeit, wieder kontaktlosen Sport im Freien zu treiben, bleibt unsere Sportanlage bis auf weiteres geschlossen! Die Trainingserlaubnis ist an strenge Bedingungen geknüpft; zu den bereits bekannten Hygienevorschriften gehören auch, dass jeglicher Körperkontakt zu vermeiden ist, Personen mit Erkältungssymptomen die Anlage nicht betreten, die Teilnahme jedes einzelnen Sportlers protokolliert wird, Trainingsmaterialien gereinigt und Wasch- und Desinfektionsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden. Alle Voraussetzungen können  - wenn überhaupt - nicht von heute auf morgen gewährleistet werden. Wir werden daher die noch folgende Stellungnahme des Fußballkreises abwarten und uns mit anderen Vereinen austauschen. Auch, wenn alle Sportler verständlicherweise darauf warten, endlich wieder Fußballspielen zu dürfen; gerade angesichts der Tatsache, dass die Saison praktisch beendet ist, wäre es jetzt falsch, überstürzt ins Training zurückzukehren. Vielmehr werden wir in den nächsten Tagen versuchen, die erforderlichen Maßnahmen und Vorbereitungen zu treffen. Letztlich sind wir als Vorstand für die Einhaltung der Vorschriften verantwortlich und tragen eine Fürsorgepflicht für unsere Mitglieder. Daher hoffen wir auf Verständnis und freuen uns darauf, evtl. in der nächsten oder übernächsten Woche, die HF-Arena freigeben zu können.

Viele Grüße, euer Vorstand

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok