15-Punkte-Wochenende!!

Was für ein Frühlings-Auftakt! Alle 15 Punkte blieben am Wochenende in der HF-Arena; hinzukamen die Auswärtssiege der Frauen und der Erfolg der B-Juniorinnen im Westfalenpokal. Die Mannschaft von Trainerin Mareike Schirdewahn setzte sich gegen die DJK Arminia Ibbenbüren durch und freut sich nun in der zweiten Westfalenpokalrunde auf den FC Iserlohn (Sonntag, 14. April, 10.30 Uhr, HF-Arena). Unsere zweite Mannschaft feierte einen knappen 2:1-Erfolg gegen den SV Gosenbach, bevor sich die Erste mit 5:2 gegen den TuS Deuz durchsetzte und damit sein Polster auf die Abstiegsränge auf neun Zähler ausbaute. Zum Abschluss durfte sich die dritte Mannschaft über einen 1:0-Sieg über den SV Gosenbach II freuen; das Reichow-Team bleibt damit auf Schlagdistanz zu Tabellenführer SF Obersdorf-Rödgen II. Nicht weniger erfolgreich waren unseren Frauen in der Ferne: Die Landesliga-Damen mit 3:1 beim TuS Niederaden und haben jetzt - bei einem Spiel Rückstand - sieben Punkte Vorsprung auf den Zweiten Spvg. Horsthausen. Die zweite Mannschaft siegte beim FC Ebenau mit 2:0 und bleibt damit im Spitzen-Trio der Bezirksliga.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok