"Faktor-M-Cup" geht nach Elspe

Der SSV Elspe setzte sich beim Kreisliga-Turnier im Finale gegen den VfL Klafeld-Geisweid durch und durfte neben dem Preisgeld von 275 Euro auch den “Faktor-M”-Wanderpokal gleich wieder mit ins Sauerland nehmen. 2:0 hieß es am Ende eines spannenden Endspiels der beiden stärksten Teams. Das Neunmeterschießen um Platz drei trugen die Lokalrivalen Fortuna Freudenberg und die Spvg. Niederndorf gegeneinander aus. Nach sechs Schützen auf jeder Seite standen die Fortunen als Sieger fest und durften sich über Rang drei freuen. Die Torjägerkanone ging an den Freudenberger Jonas Dicke.

Die Ergebnisse im Überblick:

Vorrunde Gruppe A: 1. Spvg. Niederndorf (10 Punkte, 14:3 Tore), 2. Fortuna Freudenberg 2 (8 / 14:3), 3. VSV Wenden 2 (5 / 4:5), 4. SV Netphen (3 / 6:14), 5. SV Setzen 3 (1 / 4:17).
Gruppe B: 1. VfL Klafeld-Geisweid (9 / 14:4), 2.SSV Elspe (9 / 9:3), 3. DJK Friesenhagen (9 / 8:6), 4. TuS Alchen (3 / 5:10), 5. Fortuna Freudenberg 3 (0 / 3:16).

Halbfinale: VfL Klafeld-Geisweid - Fortuna Freudenberg 2 3:1, Spvg. Niederndorf - SSV Elspe 2:5

Neunmeterschießen um Platz drei: Fortuna Freudenberg II - Spvg. Niederndorf 5:4

Endspiel: VfL Klafeld-Geisweid - SSV Elspe 0:2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok