2G wird konsequent umgesetzt

Die neue Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW), die am 24. November in Kraft tritt, sieht eine konsequente Umsetzung der 2G-Richtlinie vor. Das heißt, Spieler/innen, Zuschauer/innen, Trainer und Eltern dürften die Platzanlage ab sofort und zunächst bis zum 21. Dezember nur betreten, wenn sie geimpft und genesen sind. Die 2G-Pflicht entfällt für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren. Wir werden die Verordnung bei uns in der HF-Arena konsequent umsetzen und bitten schon jetzt, die Anlage ohne erforderlichen 2G-Nachweis nicht zu betreten. Es werden stichpunktartige Kontrollen im Eingangsbereich stattfinden. Wir hoffen, dass alle Aktiven und Besucher an einer reibungslosen und komplikationsfreien Umsetzung interessiert sind und die Anordnungen eingehalten werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok