Sebastian Bley zurück zur Fortuna

Nach Steffen Freitag kehrt im Sommer mit Sebastian Bley ein weiteres Eigengewächs von Rot-Weiß Hünsborn zum Fußball-Bezirksligisten Fortuna Freudenberg zurück. Der 25-Jährige erlernte bei den Fleckern das Fußball-ABC, bevor er als A-Jugendlicher über den Löffelberg zu Rot-Weiß Hünsborn wechselte. Nach sechs Jahren, inklusive einem Kurz-Intermezzo beim TuS Alchen, dem Aufstieg und Klassenerhalt mit der zweiten Mannschaft der Hünsborner in der Bezirksliga, kehrt der Angreifer nach der Saison in die Büschergrunder Wending zurück. “Natürlich freue ich mich auf ein Wiedersehen mit den alten Weggefährten wie Sascha Dapprich, Jann Ochyra, Kim Küchler oder Eike Moll, mit denen ich bereits in der Jugend zusammen gespielt habe”, blickt Sebastian Bley schon jetzt auf die kommende Spielzeit. Aber auch sportlich sei die Fortuna für ihn sehr reizvoll. Mieke Rosenthal, 2. Vorsitzender und Sportlicher Leiter, freut sich sehr über die Zusage Bleys: “Mit Sebastian gewinnen wir nicht nur eine weitere Alternative im Offensivbereich für unser Bezirksliga-Team, sondern auch einen waschechten Flecker Jungen, der uns mit seiner Erfahrung sicher weiterbringen wird.”

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok