Maskenpflicht auf gesamtem Gelände

Aufgrund der steigenden Anzahl von Corona-Infektionen im Kreisgebiet gilt für Siegen-Wittgenstein seit Montag die Gefährdungsstufe 1. Ab sofort gilt die Maskenpflicht daher für das gesamte Sportplatzgelände sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Der Sportbetrieb ist aktuell noch ohne Einschränkkungen möglich. Aber auch hier gilt, dass die aktiven Fußballerinnen und Fußballer nach Verlassen des Spielfeldes einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. Die Gefährdungsstufen können erst aufgehoben werden, nachdem die jeweiligen Grenzwerte der 7-Tages-Inzidenz an sieben aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten werden. Wir bitten um unbedingte Beachtung der Anordnung! (Stand: 20.10.2020)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok