D-Junioren bei HKM auf Platz vier

Bei den Hallenkreismeisterschaften des Kreises Siegen-Wittgenstein haben unsere D-Junioren am Sonntag einen hervorragenden vierten Platz belegt. Nach der mühsamen Qualifikation über die Vorrunde in der Geisweider Schießberg-Sporthalle war die Mannschaft vom Trainer-Duo Tarek Petri und Tim Linden diesmal von Beginn an hellwach und startete mit einem 2:0-Sieg gegen den TuS Erndtebrück, einem 3:2-Erfolg gegen die JSG Feudingen-Laasphe-Niederlaasphe-Puderbach und einem 5:0-Schützenfest gegen die JSG Bad Berleburg-Edertal ins Turnier. Mit dem torlosen Remis gegen die JSG Burbach-Hickengrund-Wahlbach und einer 1:4-Niederlage gegen den TSV Weißtal war die Qualifikation für die K.O.-Runde als Gruppenzweiter perfekt.

Wenig Mühe hatten die Flecker Jungs und Mädels im Viertelfinale mit dem TV "Hoffnung" Littfeld, der 4:0 bezwungen wurde. Im Halbfinale gab es ein Wiedersehen mit dem TSV Weißtal. Lange Zeit stand die Partie auf Messers Schneider - am Ende jubelten allerdings erneut die Nachwuchs-Kicker aus Gernsdorf (1:2). Im Spiel um Platz drei mussten die Flecker den kräftezehrenden Spielen Tribut zollen und unterlagen der Spvg. Neunkirchen-Salchendorf mit 1:3. Trotzdem überwog am Ende die Freude über den vierten Platz unter den insgesamt 31 Mannschaften aus dem gesamten Kreisgebiet und darüber, dass sich - inklusive  Torhüter - alle Spielerinnen und Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

SV Fortuna: Thees Janusch - Timo Petri, Lasse Schrade, Hannah Fischer, Fortesa Hayra, Leon Klöckner, Niklas Füllenbach, Bilal Mahmood-Zuhair, Jarno Petri.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok