RWL besiegt Stützpunkt im Finale

In einem spannenden Finale setzten sich die D-Junioren von Rot-Weiß Lüdenscheid mit 1:0 gegen die Stützpunktmannschaft 2008 des Kreises Siegen-Wittgenstein durch und nahm den Siegerpokal mit in den Märkischen Kreis. Das entscheidende Tor fiel erst 20 Sekunden vor Spielende. Kleines Trostpflaster für die SI-Auswahl: Ihr Keeper Thees Janusch wurde zum besten Torhüter des Turniers gekürt. Das Teilnehmerfeld war stark besetzt; in Gruppe A dominierten die Rot-Weißen aus Lüdenscheid ohne Punktverlust vor dem BSV Menden, FSV Werdohl sowie Gastgeber Fortuna Freudenberg, JSG Rhode/Olpe/Biggetal und der JSG Wippetal. Gruppe B führte nach der Vorrunde der Stützpunkt vor dem FC Bayern Alzenau, dem TSV Weißtal 4, der JSG Ottfingen/Wenden/Altenhof, SV Attendorn und der SG Marienhagen/Wiehl an. Das erste Halbfinale entschied Lüdenscheid im Neunmeterschießen für sich, während der Stützpunkt Si-Wi den BSV Menden mit 2:0 besiegte. Platz fünf ging mit einem 1:0 gegen Weißtal an die FSV Werdohl, während sich die Bayern aus Alzenau mit 4:3 nach Neunmeterschießen Rang drei sicherten. Im Endspiel hatte Lüdenscheid dann knapp die Nase vorn.

Das Turnier im Überblick:
Gruppe A: 1. Rot-Weiß Lüdenscheid (15 Punkte / 21:1 Tore), 2. BSV Menden (10 / 15:7), 3. FSV Werdohl (6 / 10:8), 4. Fortuna Freudenberg (4 / 5:11), 5. JSG Rhode/Olpe/Biggetal (4 / 2:12), 6. JSG Wippetal (3 / 3:17); Gruppe B: 1. DFB-Stützpunkt Si-Wi (13 / 16:0), 2. FC Bayern Alzenau (12 /15:6), 3. TSV Weißtal D4 (8 / 10:5), 4. JSG Ottfingen/Wenden/Altenhof ((5 / 6:11), 5.SV Attendorn (2 / 3:18), 6. SG Marienhagen/Wiehl (1 / 2:12).


Halbfinale: Rot-Weiß Lüdenscheid - FC Bayern Alzenau 5:4 n.N., BSV Menden - DFB-Stützpunkt Si-Wi 0:2


Spiel um Platz fünf: FSV Werdohl - TSV Weißtal D4 1:0


Spiel um Platz drei: FC Bayern Alzenau - BSV Menden 4:3 n.N.


Endspiel: Rot-Weiß Lüdenscheid - DFB-Stützpunkt Si-Wi 1:0

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok