Knappe Niederlage beim FC

B-Juniorinnen Regionalliga West: 1. FC Köln U16 – SV Fortuna 1:0(0:0). Auch im zweiten Spiel in der Regionalliga West hat es für unsere B-Juniorinnen nicht sollen sein. So kassierten sie nach der 1:2-Niederlage gegen die Warendorfer SU vor Wochenfrist, auch bei der U16 des 1. FC Köln eine knappe 0:1(0:0)-Pleite.

Der FC begann die Partie direkt mit viel Tempo und überraschte damit die Fortuna, die einige Minuten brauchte, um ins Spiel zu kommen. Die „Fleckerinnen“ standen bei ihrem Gastspiel in der Domstadt defensiv sehr kompakt und lauerten auf Chancen, um schnell nach vorne zu spielen und zu kontern. Allerdings rückten sie dann, wenn sich die Möglichkeit auf einen Konter ergab, zu langsam nach. So verpufften die wenigen Konterchancen für die Fortuna ergebnislos. Da die eigene Defensive aber gut stand, gelang es der Fortuna auch einen Gegentreffer zu verhindern.

Nach dem Pausenstand von 0:0 stellte Trainerin Mareike Schirdewahn etwas und brachte unter anderem Leah Damm für Melina Fischer. Dadurch gestalteten die Freudenbergerinnen das Spiel etwas offener und spielten nun selber mehr mit. In der 55. Minute setzte sich dann aber eine Kölnerin auf der Außenbahn durch und spielte den Ball vor das Freudenberger Tor. Die Fortuna-Abwehr schaffte es hier nicht zu klären und Kölns Anne Hahn bedankte sich dafür mit dem Treffer zum 1:0.

Die „Fleckerinnen“ probierten nun noch einmal alles, um zum Ausgleich zu kommen. So erspielten sie sich auch einige Torchancen, doch leider schlossen sie in den entscheidenden Situationen immer zu schnell und überhastet ab. Kurz vor Ende der Partie verschoss Freudenbergs Lena Uebach dann zu allem Unglück auch noch einen Elfmeter. So blieb es am Ende beim knappen und unglücklichen 1:0 für den FC.

Die Aufstellung der Fortuna: Mack - Saßmannshausen, Diehl, Schmitz (Hengstenberg), Glitt - Schönherr, Trottner, Oerter, Klaes, Uebach - Fischer (Damm).

von Franziska Menn

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok