Erste Pleite im fünften Spiel

D-Junioren Kreisliga: SV Fortuna - SV Setzen 0:2 (0:1). Am fünften Spieltag kassierten unsere D-Junioren die erste Saisonniederlage und mussten der punktgleichen SG Siegen-Giersberg damit wieder die Tabellenführung überlassen. Die Fortunen mussten ohne Jarno Petri (Urlaub), Leonie Kreuz, Nico Kohls, Niklas Füllenbach (verletzt bzw. krank) und Fortesa Hajra (noch immer nicht spielberechtigt) antreten und wurden von Beginn an in die Defensive gedrängt. In der achten Minute gingen die Setzener durch Mahmud Ahmed verdient in Führung. Kurze Zeit später hatten die Gastgeber zudem das Glück, dass ein Distanzschuss an die Torlatte prallte, während die eigenen Angriffe - meist über Lasse Schrader und Leon Klöckner - in der sicheren Setzer Abwehr hängen blieben.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild: Bei Fortuna lief nicht viel zusammen; Setzen machte ein gutes Spiel und kam in der 34. Minute durch einen Kopfball-Aufsetzer zum 2:0 - diesmal durch Erijon Sadrijaj - das bis zum Abpfiff Bestand hatte. Die Gäste verließen als verdienter Sieger den Platz, zumal sie die Führung in den Schlussminuten noch hätten ausbauen können. Für die Mannschaft von Tarek Petri und Tim Linden geht es in der Liga erst nach den Herbstferien weiter. Am Samstag, 2. November, steht das Spitzenspiel bei den Sportfreunden Siegen II auf dem Programm.

SV Fortuna: Thees Janusch, Mats Pfeiffer, Dawid Guz, Hannah Fischer, Lasse Schrader, Timo Petri, Leon Klöckner, Maximilian Kreutz, Hamza Aouadhi.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok