Toller "Tag des Mädchenfußballs"

Sehr erfolgreich verlief der "Tag des Mädchenfußballs", den wir am Samstag nach mehrjähriger Pause wieder ausgerichtet haben. Rund 40 Mädchen im Alter von 7 bis 17 waren dabei und erlebten einen abwechslungsreichen Tag. Los gint es am Morgen mit einer zweistündigen Trainingseinheit unter Leitung von Marco Pfennig, Andreas Below, Ellen Kahle und Monika Kreutz. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Sportheim ging es dann im Bus Richtung Bielefeld, wo das WM-Qualifikationsspiel der deutschen Frauen-Nationalmannschaft gegen Portugal auf dem Programm stand. Von dort ging es wieder abends zurück nach Freudenberg.

Insgesamt eine tolle Veranstaltung, die zum Einen dazu diente, sich untereinander besser kennen zu lernen und auf die besonderen Bedürfnisse der Mädchen einzugehen. Zum Anderen nutzten einige externe Teilnehmerinnen die gute Gelegenheit, den Fußballsport und den Verein Fortuna Freudenberg besser kennenzulernen. Die Teilnahme war für die jungen Fußballerinnen kostenlos, da der "Tag des Mädchenfußballs" von der Stadt Freudenberg, vom Kreisjugendring, vom Deutschen Fußball-Bund und vom Landessportbund finanziell gefördert wurde.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok