U17 gut gerüstet für den Start

Am vergangenen Wochenende endete die acht Wochen lange Vorbereitung unserer U17-Juniorinnen mit einem 5:0 Sieg beim Südwest-Regionalligisten SV Wienau. In insgesamt 23 Trainingseinheiten und zehn Spielen probierte das Trainer-Team um Marco Pfennig und Mareike Schildt viel aus und die Mannschaft erarbeitete sich viel, sodass man am kommenden Samstag mit einem guten Gefühl in das erste Meisterschaftsspiel geht. Die Highlights der Vorbereitung waren die beiden Partien gegen die Bundesliga-Vertreter Bayer 04 Leverkusen und FC Iserlohn 46/49 e.V. Frauen- und Mädchenabteilung. Diese gingen zwar mit 5:0 und 3:0 verloren, dennoch konnte man sehen, welche Möglichkeiten im aktuellen Kader stecken. So hielten die Freudenbergerinnen über weite Strecken gut mit und erspielten sich immer wieder gute Torchancen.

Durch den neuen Modus der Regionalliga (die Regionalliga West wurde in zwei Staffeln aufgeteilt) ist ein guter Saisonstart entscheidend. So muss in sieben Spielen einer der ersten vier Plätze erreicht werden, um an der Meisterrunde teilnehmen zu können. Los geht's am Samstag um 15 Uhr in der Freudenberger HF-Arena gegen den SV Menden! Also kommt vorbei und unterstützt unsere Mädels

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok