Mach’s gut Anne!

Im Rahmen des Malermeister Schwartz Cups verabschiedeten die Fortuna-Frauen auch ihre langjährige Torhüterin Ann-Kathrin Stötzel. Anne wechselt zum 1. Januar 2019 zum 1. FFC Recklinghausen, derzeitiger Tabellenführer in der Westfalenliga.

Schon von 2002 bis 2004 sowie von 2008 bis 2010 hatte Anne für die Fortuna auf dem Platz gestanden. Nach weiteren Stationen beim 1. FFC Recklinghausen (2004-2006), den Sportfreunden Siegen (2006-2008 und 2011-2014) sowie Concordia Flaesheim (2010/2011), kehrte sie im Sommer 2014 in die Wending zurück.

Seitdem bestritt die heute 26-Jährige insgesamt 116 Spiele für die „Fleckerinnen“. Die dabei wohl beste Bilanz gelang ihr gemeinsam mit ihrer Defensive in der abgelaufenen Hinrunde in der Landesliga: In zehn absolvierten Spielen musste Stötzel lediglich drei Mal hinter sich greifen! Mit drei Gegentreffern in 14 Begegnungen und einer Gegentorquote von 0,21 ist die Fortuna somit auch die sechstbeste Frauenmannschaft in Westfalen!

„Mit Anne verlässt uns eine exzellente Torfrau, die für uns schon seit Jahren ein sicherer Rückhalt ist und die uns sehr fehlen wird. Wir wünschen ihr in Recklinghausen viel Erfolg und alles Gute“, erklärten die Freudenberger Verantwortlichen unisono.

Mach’s gut Anne – und hoffentlich bis bald ;)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok