SSV Haigerseelbach nicht zu stoppen

Den Abschluss des zweiten Turniertages bildete das Kreisliga-Turnier der Frauen. Mit von der Partie waren neben unserer dritten Frauenmannschaft der SSV Haigerseelbach, der TuS Halberbracht, die SG Hickengrund, der SC Drolshagen II sowie der SV  Setzen. Das Turnier gewann der SSV Haigerseelbach mit fünf Siegen aus fünf Spielen.

Den Auftakt des Turniers machte unsere dritte Frauenmannschaft mit der Partie gegen den TuS Halberbracht, das die Sauerländer mit dem ersten Sieg des Abends für sich entschieden. In der zweiten Partie griff dann der spätere Turniersieger ins Geschehen ein und gewann seine erste Begegnung gegen die SG Hickengrund.
Während der SSV Haigerseelbach seine ersten vier Begegnungen mit einem Torverhältnis von 15:8 für sich entschied, holte die Zweitvertretung des SC Drolshagen aus ihren ersten vier Spielen drei Siege und ein Unentschieden (14:9 Tore) und war somit engster Verfolger des SSV.

Im letzten Spiel des Abends ging es zwischen Haigerseelbach und Drolshagen somit um den Turniersieg – Drolshagen musste allerdings gewinnen, um die Tabellenführung noch zu übernehmen. Am Ende setzten sich die Haigerseelbacherinnen dann aber deutlich und verdient mit 7:1 durch und blieb somit Erster. Neben einem Siegerpokal gab es dafür auch ein kleines Preisgeld.

Unsere Frauen belegten mit 4 Punkten letztlich den 5. Tabellenplatz, unter anderem holten sie gegen die SG Hickengrund ein 2:2-Unentschieden und besiegten den SV Setzen mit 3:2.

Den Preis für die beste Torhüterin bekam Lea Hoffmann vom SV Setzen verliehen, beste Torschützin wurde Caro Kirr vom SSV Haigerseelbach mit elf Toren.

Die Ergebnisse im Überblick: 1. SSV Haigerseelbach (15 Punkte / 22:9 Tore); 2. SC Drolshagen II (10 / 15:16); 3. TuS Halberbracht ( 6 / 11:10); 4. SG Hickengrund (4  /15:17); 5. SV Fortuna Freudenberg III ( 4 / 10:14); 6. SV Setzen ( 4 / 12:19).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok