Dritte Frauen zeigt zwei Gesichter

Kreisliga A Frauen: Fortuna III – SV Schameder 6:1 (3:1). Unsere dritte Frauenmannschaft, die in Kooperation mit dem VSV Wenden spielt, hat an Spieltag 3 und 4 zwei verschiedene Gesichter gezeigt. 

Zunächst besiegte die Mannschaft von Trainerin Carina Jung die Zweitvertretung des SV Schameder mit 6:1(3:1) und zeigte dabei eine starke Leistung. Besonders auffällig waren an diesem Tag Maria Stahl und Lucy Müller, die beide gleich drei Mal ins gegnerische Netz trafen. Maria Stahl brachte die Fortuna mit 1:0 in Führung (20.), nur einige Minute später glich Schameder zum 1:1 durch Jana Reinhard aus. Doch die Dritte ließ sich nicht aus dem Konzept bringen und ging eine Viertelstunde später durch Lucy Müller (35.) wieder in Führung. Maria Stahl erhöhte noch vor der Pause auf 3:1 (40.). 

Im zweiten Spielabschnitt wechselten sich Müller und Stahl dann erneut mit dem Tore schießen ab und schraubten das Ergebnis in die Höhe: Stahl machte mit ihrem dritten Treffer zunächst das 4:1 (59.), anschließend sorgte Lucy Müller mit ihrem zweiten und dritten Tor für den 6:1-Endstand (69. Und 79.). 

SV Fortuna III: Koschitz, Schlimm, Eisel, Bartnitzki, Müller, Stahl (Dobbelstein-Schierz), Schierz (Gerigk), Hasani (Wolf), Arens.

TuS Dotzlar – SV Fortuna III 9:0 (4:0). Eine Woche später musste unsere Dritte dann beim TuS Dotzlar antreten – eine Reise, die man sich im Nachhinein auch hätte sparen können. Bereits nach fünf gespielten Minuten lag der TuS durch Tore von Tanja Baxmann und Celine Wirth mit 2:0 vorne, nach 21 Minuten stand bereits der 4:0-Halbzeitstand fest. Die Tore zum 3:0 und 4:0 erzielten Tanja Baxmann (19.) und Nicole Burghardt (21.).

Auch im zweiten Spielabschnitt änderte sich nichts und Dotzlar dominierte weiter das Geschehen. Tore von abermals Tanja Baxmann (55. und 69.), Nicole Burghardt (58.), Katja Herling (85.) und erneut Celine Wirth (89.) sorgten am Ende für den mehr als deutlichen Endstand von 9:0.

Trotz der deutlichen Niederlage ist die Dritte weiter voll imSoll. Nach vier Spielen steht man mit zwei Siegen und zwei Niederlagen auf Rang 5 – punktgleich mit dem SV Gosenbach und dem SV Dreis-Tiefenbach.

SV Fortuna III: Engelhard, Wolf, Bartnitzki, Jäckel, Müller (Jennifer Grebe), Kuttenkeuler, Hasani, Daniela Grebe (Jung), Schierz, Dobbelstein-Schierz, Arens.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok