Erste übernimmt Tabellenführung

Bezirksliga: TuS Plettenberg - SV Fortuna 0:3 (0:2). Das Tabellenschlusslicht war für unsere erste Mannschaft kein Stolperstein. Mit 3:0 (2:0) gewann die Truppe von Trainer Dominic Solms am Sonntag beim TuS Plettenberg und feierte den vierten Sieg im fünften Spiel. Der Gastgeber spielte sehr destruktiv, stand sehr tief und erarbeite sich über die gesamten 90 Minuten keine Torchance.  „Ich hatte damit gerechnet und früher hätten wir uns auch schwergetan, aber wir haben sehr hoch gepresst und konnten dadurch die Weichen auf Sieg stellen“, so Dominic Solms gegenüber Expressi. Robin Wiesemann verwandelte in der 25. Minute einen berechtigten Handelfmeter und Dustin Holzhauer (44.) legte kurz vor der Pause nach einer tollen Flanke von Yannis Freitag den Treffer zum 2:0 nach. In der 81. Minute machte der eingewechselte Finn Jonas Pfeiffer, nach einem schönen Solo von Robin Grimm, mit seinem Treffer zum 3:0-Endstand den Sack zu. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und dürfen uns eine Woche lang Tabellenführer nennen, das ist eine schöne Momentaufnahme“, betont Solms.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok