Krause-Hattrick im Aubi Sportpark

190227dritteTestspiel: TSG Adler Dielfen II - SV Fortuna III 0:3 (0:0). Nachdem der 3. Mannschaft die ersten beiden Testspielgegner abgesagt haben durften sie am Sonntag ihr erstes Spiel für das Jahr 2019 bestreiten. Im Siegenia Aubi Sportpark traf die 3. Welle auf den C-Ligisten der TSG Adler Dielfen 2. Die Flecker begannen das Spiel sehr geordnet und drückten den Gegner oft in ihre eigene Hälfte. Große Chancen konnten jedoch noch nicht herausgekickt werden.

Auch in der zweiten Hälfte, dominierten die Gäste aus dem Wendingtal, trotz mehrerer Wechsel, das Geschehen am Feld. Erst ab der 75. Minute ließen die Freudenberger etwas nach und Dielfen kam zu guten Einschussmöglichkeiten. Diese wurden aber durch den guten Torhüter, Fabian Baehr sowie bissige und starke Abwehraktionen verhindert. Diesem Druck konnten die Fortunen aber schadlos entgehen und gingen dann selbst in den letzten Minuten auf Torejagd!

Der in der zweiten Hälfte eingewechselte Kevin Krause legte mit einem „lupenreinen“ Hattrick den Gastgebern aus Dielfen drei Eier ins Netz und sorgte damit für ausgelassene Stimmung bei Mannschaft und Fans.

Tore:

0:1 86. Min. Kevin Krause (Lukas Bommer)
0:2 87. Min. Kevin Krause (Robin Weller)
0:3 89. Min. Kevin Krause (Christoph Kurth-Kulczycki)

Aufstellung:

Fabian Baehr - Sören Ney (46. Felix Bley), Marcel Pleuß, Tim Bommer (75. Alex Vorderstemann), Thomas Marschall (62. Christian Nöll) - Jens Reichow (46. Tim Langenbach), Pascal Weller (75. Sören Ney), Lukas Bommer, Michel Krämer (62. Robin Weller), Alex Vorderstemann (46. Christoph Kurth-Kulczycki) - Fabian Wüst (62. Kevin Krause)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok