2:0-Arbeitssieg gegen Türk Geisweid

Bezirksliga: SV Fortuna - 1. FC Türk Geisweid 2:0 (1:0). Nach der bitten Niederlage im Spitzenspiel bei Germania Salchendorf gab es an diesem Wochenende einen 2:0-Arbeitssieg unserer ersten Mannschaft gegen Tabellenschlusslicht Türk Geisweid. Trainer Dominic Solms musste auf die gesperrten Steffen Freitag, Sebastian Bley, Enes Cimen und Jonas Andrick verzichten, so dass Bugra "Bodo" Köksal und Roman Jende zu ihrem Startelf-Debüt kamen. Als Eike Moll nach 15 Minuten die Führung erzielte, schienen die Zeichen früh auf Sieg zu stehen. Trainer Dominic Solms musste aber kurz danach schon wieder personell improvisieren, als sich Eike Moll verletzte und Finn Pfeiffer eingewechselt wurde. Verständlich, dass die Abstimmung in der kaum eingespielten Formation nicht immer stimmten. Umso wichtiger war, dass die Null hinten über die vollen 90 Minuten stand.

Im zweiten Durchgang sorgte dann Yannis Freitag in der 49. Minute per direkt verwandeltem Freistoß für den komfortablen 2:0-Vorsprung, der bis zum Schlusspfiff Bestand hatte. Alles in allem ein auch unter den ungünstigen Bedingungen kaum gefährdeter Sieg gegen einen schwachen Gegner. Am kommenden Sonntag, 20. März, gastiert unsere Bezirksliga-Mannschaft bei der SG Mudersbach-Brachbach. Anstoß an der Häslich ist wie gewohnt um 15 Uhr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok