Ü32 ist Pokalsieger 2020

Ü32-Kreispokal Finale: SV Fortuna - Germania Salchendorf 10:9 n.N. (5:5, 2:1) Mit gut einjähriger Verspätung feierten unsere Ü32-Senioren am Samstagabend den Sieg im Krombacher Kreispokal. Bis "Kapitän" Jonas Dicke den Pokal aus den Händen von Pokalspielleiter Robert Buckard und Krombacher-Repräsentant Christian Salzmann in Empfang nehmen konnte, war es für die Flecker "Old Boys" ein langer Weg. Alexander Fries (3.) und Andreas Rehband (27.) sorgten zunächst für klare Verhältnisse, die "Alten Germanen" kamen aber durch Kevin Bziuk (30.) noch vor der Pause zum Anschlusstreffer.

Auch Stefan Benders Foulelfmeter zum 3:1 verkürzten die Gäste durch Thomas Stauf (40.). Als Mathis Dreffke in der 41. Minute zum 4:2 traf und Tim-Oliver Stollfuß sogar noch das 5:2 nachlegte, schien der Pokalsieg in greifbarer Nähe. Aber mit drei Treffern in acht Minuten (2x Sascha Noll in der 53. und 58. Minute sowie Henryk Berg in der 60. per Foulelfmeter) glichen die Salchendorfer dann doch noch aus und retteten sich ins Neunmeterschießen.

Hier hatten die Fortunen am Ende die etwas besseren Nerven. Jonas Dicke versenkte den fünften Neunmeter und sicherte den Fortuna-Oldies damit den - letztjährigen - Pokalsieg. Kleine Besonderheit am Rande: Mathis Dreffke setzte einen an ihm selbst verursachten und umstrittenen Foulelfmeter kurzerhand absichtlich neben das Salchendorfer Tor.

SV Fortuna: Sebastian Köther; Stefan Bender, Felix Dicke, Jens Reichow, Christoph Kurth-Kulczycki, Mathis Dreffke, Jonas Dicke, Thorsten Eich, Andreas Rehband, Tim-Oliver Stollfuß, Phlipp Müller, Alexander Fries.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok