Baris Yanmis nächster Neuzugang

Nach Steffen Freitag und Sebastian Bley vermeldet Fußball-Bezirksligist Fortuna Freudenberg den dritten Neuzugang für die kommende Saison. Vom Ligarivalaen SG Mudersbach/Brachbach wechselt Baris Yanmis ins Wendingtal. Der 27-jährige ist kein Unbekannter bei den Fortunen - bereits in der Saison 2016/17 stand er für die zweite Mannschaft auf dem Feld. Die Jugendzeit verbrachte der gebürtige Niederschelder am Rosengarten und bei den Sportfreunden Siegen; als Senior war er neben den Gastspielen im Flecken und bei der SG Oberschelden fast ausschließlich für die SG Mudersbach/Brachbach aktiv. “Der Kontakt nach Freudenberg ist nie abgerissen und ich freue mich schon jetzt auf eine spielstarke Mannschaft, die mit Sicherheit das Potenzial hat, oben in der Bezirksliga mitzuspielen”, beschreibt der Mittelfeld-Akteur seine Beweggründe für den Wechsel im Sommer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok