2:2-Remis zum Saisonauftakt

Bezirksliga: SV Fortuna - Kiersper SC 2:2 (0:2). Mit einem 2:2-Unentschieden gegen den Kiersper SC ist unsere erste Mannschaft am Sonntag in die neue Bezirksliga-Saison gestartet. Die Gastgeber wurden kalt erwischt und lagen nach zwei völlig verkorksten Abwehraktionen bereits nach einer Viertelstunde mit 0:2 hinten, obgleich die junge Flecker Truppe dem Vorjahres-Dritten spielerisch in nichts nachstand. Doch bis zur Pause blieb es bei der etwas schmeichelhaften Gästeführung.

Erst im zweiten Durchgang wurden die guten Aktionen der Fortunen auch mit Zählbarem belohnt. Erst hatte Kim Küchler den Anschlusstreffer auf dem Fuß, als er fast freisthend vor dem KSC-Gehäuse auftauchte, den Ball aber in den zweiten Stock schoss. Präziser machte es kurz danach Yannis Freitag, der einen Freistoß aus 18 Metern unhaltbar für Torhüter Marcel Feist in die Kiersper Maschen drehte. Die Fortuna hatte jetzt deutlich mehr vom Spiel, auch wenn die ganz großen Chancen Mangelware blieben. Sieben Minuten vor dem Abpfiff gelang Enes Cimen der umjubelte Ausgleichstreffer, mit dem die Jungs von Trainer Dominic Solms aufgrund des Spielverlaufs wohl ganz gut leben können.

Am kommenden Sonntag, 13. September, ist der FC Altenhof zum Lokalderby zu Gast in der Wending.

SV Fortuna: Schuppener (29. Dapprich); Ochyra (56. Peter), Küchler (75. Pfeiffer), Andrick (87. Jende), Moll, Freitag, Braas, Cimen, Schnittchen, Söhler, Kursch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok