C-Junioren drehen Partie

C-Junioren Kreisliga A JSG Salchendorf-Deuz-Anzhausen/Flammersbach - SV Fortuna 2:4(2:1). Am Samstag mussten die C-Jugendlichen von Trainer Markus Reichow bei der JSG Salchendorf-Deuz-Anzhausen/Flammersbach antreten. Nach einem schwachen Auftritt unter der Woche wollten die Jungs es in Salchendorf deutlich besser machen. Jedoch begannen die Flecker wieder mal ziemlich nervös und konfus. Nach zwei Standarts in Minute 11 und 25 lagen die Fortunen dann auch zurecht 2:0 im Rückstand. In beiden Szenen schauten sie nur zu und der Gastgeber hatte keine Mühe aus kurzer Distanz einzuschieben. Gegen Ende der 1. Hälfte wachte der Gast aus Freudenberg dann auf und verkürzten den Rückstand nach schöner Kombination durch Niklas Helsper auf 2:1.

Nach der Halbzeit machten die Flecker weiter Druck und erspielten sich durch einige schöne Spielzüge gute Torchancen. Trotzdem mussten sie immer wieder auf die gefährlichen Konter der Salchendorfer acht geben. Mehrfach musste Keeper Johannes Engel die Freudenberger vor einem weiteren Gegentreffer bewahren. In der 50. Minute war es dann Amine Barghou mit einem 20 Meter Schuss der den Ausgleich für Freudenberg markierte. Nur acht Minuten später konnte sich Luis Marberg auf der linken Seite durchsetzen, drang in den Strafraum und schoss aus halb linker Position den Ball mit Speed in die Maschen. Nun lief es bei den jungen Fortunen immer besser. In der 63. Minute schickte Kapitän David Schönherr mit einem Steilpass in die Spitze, Amine Barghou auf Reisen. Der blieb ganz cool und schloss zum 2:4 ab. Damit zeigten die Fortunen Moral und drehten eine schon verloren geglaubte Partie.

SV Fortuna: Johannes Engel (70. Jonas Füllenbach) - Tom Hekter (42. Moritz Fanter), Fabio Klein, Julian Spitz, Janis Künzel - David Schönherr, Luis Marberg, Niklas Helsper - Amine Barghou, Justus Monreal (50. Ricardo Körtge), Luca Siebel (66. Hendrik Roggenkamp)

Tore: 1:0 Jakob Eberle (11. Min.), 2:0 Dennis Schander (25. Min.), 2:1 Niklas Helsper (32. Min., Justus Monreal), 2:2 Amine Barghou (50. Min.), 2:3 Luis Marberg (58. Min.), 2:4 Amine Barghou (63. Min., David Schönherr)