3:0-Triumph am Buscheid

Bezirksliga: SC Drolshagen - SV Fortuna Freudenberg 0:3 (0:1). Ein gutes Spiel gemacht und obendrein hinten die „Null“ gehalten. Fortuna-Trainer Dirk Martin war hochzufrieden mit der Vorstellung seiner Mannen. „Das war eine tolle Darbietung“, sagte er. Nach sehenswerter Kombination von Jonas Dicke und Niklas Kursch drückte Dustin Holzhauer, der wenige Augenblicke zuvor noch an Drolshagens Tormann Dennis Jaques scheiterte, die Kugel über erstmals die Linie (35.). Auch im zweiten Durchgang erspielte sich Freudenberg hochkarätige Möglichkeiten, die unter anderem Holzhauer, Kursch, Enes Cimen und Tolga Dur ausließen. Beinahe hätte sich dies in einer zehnminütigen Schwächephase gerächt. Doch Drolshagen konnte keinen Profit schlagen und mit Jonas Andricks Kopfballtor bogen die „Flecker“ 18 Minuten vor dem Abpfiff endgültig in die Siegerstraße ein. Der starke Holzhauer setzte nach Cimens Vorlage noch einen drauf (85.). (Quelle: WP)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.