Noch liegt Schnee am Siepen

180220ottfingen

Am Donnerstagabend soll für unsere erste Mannschaft die Rückrunde fortgesetzt werden. Doch ob das Gastspiel beim SV Ottfingen tatsächlich stattfinden kann, scheint angesichts der Platzsituation fraglich. Noch immer bedeckt eine Schneeschicht das Kunstrasengeläuf. Wie Oliver Hetzel, Geschäftsführer des SV Ottfingen, mitteilt, wird sich Wolfgang Lemme vom Kreisfussballausschuss des Kreises Olpe den Platz am Mittwoch bzw. Donnerstagfrüh anschauen und entscheiden, ob das Lokalderby stattfinden kann oder ob die Winterpause noch um einige Tage verlängert wird.

WhatsApp-Dienst für aktuelle Infos

Spielausfälle, Platzsperrungen, Terminhinweise - es gibt immer wieder mal etwas mitzuteilen. Testweise wollen wir daher einen WhatsApp-Dienst einrichten, der bei Bedarf über alles Wichtige rund um die Fortuna informiert. Wer den Service nutzen möchte, muss lediglich die Nummer +491777119858 zu seinen Kontakten hinzufügen und eine WhatsApp-Nachricht mit dem Wort "Start" senden. Zum Abbestellen reicht eine Nachricht mit dem Wort "Stop". Vielen Dank!

„Noch erfolgreicher spielen“

Unsere erste Frauenmannschaft beendete die Vorrunde als Tabellendritter. Nach der Abmeldung des SC Union Bochum-Bergen und dem damit verbundenen Abzug aller gegen Bergen erspielten Punkte, rückten die „Fleckerinnen“ quasi am grünen Tisch auf Rang zwei vor. Dennoch wäre in der Vorrunde mehr möglich gewesen. Nach sechs Wochen Vorbereitung starten unsere Frauen am Sonntag mit dem Auswärtsspiel gegen den SV Berghofen II​ in die Rückserie. Wie er die Vorbereitung bewertet und was er in der zweiten Saisonhälfte erwartet, erzählt Trainer Volker Poggel im Interview.

Weiterlesen

Spielabsetzungen im Überblick

Wie die HF-Arena so sind noch zahlreiche Sportplätze mit Schnee bedeckt, der zudem nachts noch gefriert und einen Spielbetrieb somit praktisch unmöglich macht. Die für Sonntag geplante Partie unserer ersten Herrenmannschaft bei den VSV Wenden wurde bereits am Donnerstagabend abgesagt, als Staffelleiter Bernd Frommann den kompletten Bezirksliga-Spieltag absetzte. Ein genauer Nachholtermin steht noch nicht fest.

Folgende weitere Spiele wurden ebenfalls bereits abgesagt:

Samstag, 10.30 Uhr, E-Junioren: SV Fortuna - SF Siegen II

Samstag, 11.30 Uhr, E-Junioren: SV Fortuna - FV Wiehl

Samstag, 13.30 Uhr, B-Junioren: SV Fortuna - SG Betzdorf

Samstag, 13.30 Uhr, D-Junioren: Grün-Weiß Siegen - SV Fortuna

Sonntag, 15 Uhr, Frauen: LTV Lüdenscheid - SV Fortuna II

Update Freitag, 14 Uhr: Inzwischen hat der Kreisvorstand sämtliche Spiele der Senioren auf Kreiseebene abgesagt. Auch Freundschaftsspiele dürfen demnach nicht stattfinden.

Auf dem Trainingsplan: Leben retten

180213reanimation01

Ein ganz besonderes Training stand am Dienstagabend im Sportheim auf dem Programm. Im Rahmen der Aktion "LEBENSRETTER SEIN" des Deutschen Fußball-Bundes und der Deutschen Herzstiftung zeigte und Prof.-Dr. Michael Buerke, Kardiologe und Chefarzt im St. Marien-Krankenhaus Siegen, grundlegende Techniken der Herz-Lungen-Wiederbelebung sowie den Umgang mit dem Automatisierten Externen Defibrillator. Was ist zu tun, wenn ein Sportler auf dem Spielfeld oder ein Zuschauer plötzlich bewusstlos zusammenbricht? In 90 interessanten Minuten brachte uns der Experte in Sachen Wiederbelebung auf den neuesten Stand; schließlich war der letzte Erste-Hilfe-Kurs für die meisten Teilnehmer schon eine ganze Weile her. Bleibt zu hoffen, dass wir das Erlernte nie in der Praxis anwenden müssen...!

Weiterlesen

„Auch mal selber den Abschluss suchen“

Seit mehr als sechs Jahren ist Katharina Klaes nun schon für die Fortuna am Ball. Nach fünf Jahren bei den B-Juniorinnen spielt sie seit Sommer 2016 für die erste Frauenmannschaft. Nachdem sie bereits eine gute Premieren-Saison bei den Senioren gespielt hat, ist sie nun kaum mehr aus dem Kader von Trainer Volker Poggel wegzudenken. Im Interview spricht die 18-Jährige über ihre Stärken und Schwächen und ihre Position in der Mannschaft.

Weiterlesen

Erste personelle Weichen gestellt

180208erste

Die Vorbereitungen auf die neue Saison laufen bereits in allen Mannschaften auf Hochtouren, obwohl aufgrund des Wetters an eine Fortsetzung der Saison aktuell kaum zu denken ist. Mit Yannis Freitag und Kim Küchler stehen die ersten beiden Neuzugänge für die Spielzeit 2018/19 fest. Beide stammen aus der Freudenberger Talentschmiede. Yannis Freitag kommt vom Landesligisten FC Altenhof zurück ins Büschergrunder Wendingtal. Kim Küchler wechselt vom A-Kreisligisten und Nachbarn TuS Alchen "über den Berg" zurück an seine einstige Wirkungsstätte. Einen Wechsel wird es auch abseits des Fußballplatzes geben, das Mieke Rosenthal nicht mehr für eine weitere Amtszeit als Sportlicher Leiter zur Verfügung steht. Sein Nachfolger wird Christian Ningel, der selbst bereits einige Jahre als Trainer (u. a. bei der SG Kirchen-Alsdorf, FC Kreuztal und SuS Niederschelden) aktiv war und als Freudenberger unseren Verein natürlich bestens kennt. Alle Neuen an Bord wünschen wir einen guten Einstand und heißen sie herzlich willkommen!!

Weiterlesen

Sieg im Nachholspiel

Bezirksliga Frauen: SV Fortuna II – FC Ebenau 6:1 (4:1). Unsere zweite Frauenmannschaft ist gut ins neue Jahr gestartet. Im Nachholspiel gegen den FC Ebenau setzte sich die Mannschaft von Trainer Hartmut Hoof mit 6:1(4:1) durch und festigte damit die Tabellenführung.

Weiterlesen