Engagement ist bei uns "Ehrensache"

Ehrenamtskarte Hände

Seit vielen Jahren beteiligt sich die Stadt Freudenberg am Programm "Ehrensache" der NRW-Landesregierung und gewährt ehrenamtlich Tätigen Vergünstigungen in unterschiedlichen Bereichen. Die Ehrenamtskarte erhält jeder, sich sich mindestens fünf Stunden wöchentlich ehrenamtlich engagiert. Die Ehrenamtskarte soll insbesondere denjenigen Dank und Anerkennung aussprechen, die für ihr Engagement keine finanziellen Zuwendungen in Form von pauschalen Aufwandsentschädigungen erhalten. Wer Interesse hat, kann sich >> hier einen Überblick über die teilnehmenden Städte und Gemeinden und die jeweiligen Angebote verschaffen. Den Antrag für die Karte gibt es >> hier zum Download. Künftig werden wir bei der Fortuna immer wieder mal kleine Aktionen für unsere Ehrenamtskarten-Inhaber starten. Die Karte zu beantragen, lohnt also in jedem Fall...

Reanimations-Schulung im Sportheim

Reanimation

Am Dienstag, 13. Februar, findet von 19 bis 20.30 Uhr eine speziell auf Sportler abgestimmte Reanimationsschulung in unserem Sportheim statt. Im Rahmen der Aktion "LEBENSRETTER SEIN" des Deutschen Fußball-Bundes und der Deutschen Herzstiftung zeigt Prof.-Dr. Michael Buerke, Kardiologe und Chefarzt im St. Marien-Krankenhaus Siegen, grundlegende Techniken der Herz-Lungen-Wiederbelebung sowie den Umgang mit dem Automatisierten Externen Defibrillator. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenlos. Anmeldung bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen

Saison 18/19 beginnt am 12. August

Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat den Rahmenterminkalender für die Spielzeit 2018/19 verabschiedet. Der Terminkalender gilt für die überkreislichen Männerspielklassen des FLVW (Bezirksliga bis Oberliga Westfalen). Der Rahmenterminkalender der Frauen wird in den kommenden Tagen verabschiedet.

Der Anpfiff zur Saison 2018/19 erfolgt bei den Männern am Wochenende des 12. August. Für den Zeitraum zwischen dem 29. Juli und dem 26. August ist die erste Runde im Krombacher Westfalenpokal angesetzt. Definitiv letzter regulärer Spieltag im Kalenderjahr 2018 ist der 16. Dezember. 2019 geht es am 3. Februar mit möglichen Nachholspielen weiter, der erste reguläre Spieltag wird eine Woche später angepfiffen. Am 26. Mai 2019 endet die Saison mit dem 34. Spieltag.

"Schnell aufs alte Level kommen"

Nach genau 366 Tagen feierte Stefanie Althaus am 30. Dezember 2017 ihr Comeback. Nach einer komplizierten Armverletzung, die sie sich beim eigenen Hallenturnier der Fortuna zugezogen hatte, musste die Wittgensteinerin fast genau ein Jahr pausieren, ehe sie an der gleichen Wirkungsstätte ihr Rückkehr auf den Rasen feierte. Nach ihrer ersten Vorbereitungswoche und dem Testspiel gegen den SV Berghofen, spricht Althaus im Interview über ihre lange Verletzungspause, das Gefühl beim Comeback und ihre neue Rolle in der Mannschaft.

Weiterlesen

Sbielut und Akcay zur Fortuna

Unsere Frauen haben im Winter zwei neue Spielerinnen verpflichtet: Christine Sbielut (27) und Zozan Akcay (26) wechselten zum 1. Januar 2018 von der SpVg Bürbach in die Wending.

Weiterlesen

Turnierwochen erfolgreich beendet

180109turnier

Mit dem Turnier der D1-Junioren endeten am Sonntagnachmittag die Hallenturnierwochen des SV Fortuna Freudenberg in der Sporthalle des Schulzentrums in Büschergrund. Nach 20 Turnieren mit rund 200 Mannschaften zogen die Organisatoren eine überaus positives Fazit: "Wir haben wieder spannende und interessante Spiele gesehen mit zum Glück nur wenigen Verletzungen", so Fortuna-Vorsitzender Christian Janusch, der bereits in den nächsten Tagen mit seinem Vorstandsteam in die Planungen für die nächste Hallensaison geht.  Hier der Überblick über die letzten Turniertage. Nichts für schwache Nerven war das umkämpfte Endspiel zwischen dem SC Drolshagen und der JSG Betzdorf, das die Sauerländer erst im Neunmeterschießen mit 3:2 für sich entscheiden konnten. Zum Siegerpokal gab es dann aber auch noch den Sonderpokal für Alten Bytygi als besten Torhüter des Turniers, während die Torjägerkanone zu Jan Schneider vom FSV Gerlingen wanderte.

Weiterlesen

Volker Poggel bleibt Fortune ️

Nachdem bereits die 1. Herrenmannschaft mit dem Trainerteam verlängert hat, haben nun auch unsere Frauen die Weichen für die Zukunft gestellt: Trainer Volker Poggel verlängerte seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um weitere zwei Jahre und bleibt den Frauen somit bis Sommer 2020 als Chefcoach erhalten. „Wir freuen uns sehr, dass Volker seinen Vertrag verlängert hat. Er macht hier seit Jahren gute Arbeit und es war unsere Wunschlösung, ihn als Trainer der Frauen zu halten“, äußerte sich der 1. Vorsitzende Christian Janusch zur Vertragsverlängerung. Poggel ist seit der Saison 2014/2015 als Cheftrainer der 1. Frauenmannschaft und formte die Mannschaft zu einem Spitzenteam in der Landesliga. Außerdem gewann er mit „seinen Frauen“ zwei Mal den Kreispokal, zuletzt in der letzten Saison, als die Sportfreunde aus Siegen mit 2:1 besiegt wurden.

Zweiter Platz in Finnentrop

Unsere Frauen haben einen Turniersieg beim Volksbank-Cup des FC Finnentrop knapp verpasst. Beim traditionellen Turnier, das bereits zum 34. Mal ausgerichtet wurde, verloren unsere Frauen das Endspiel trotz 1:0-Führung am Ende mit 2:1. Zufriedene Gesichter gab es bei der Fortuna aber trotzdem, denn Laura Oerter sicherte sich mit sechs Toren den Titel der besten Torschützin, Ann-Kathrin Stötzel wurde zur besten Torfrau gewählt.

Weiterlesen